• Melanie Stalder

TEL AVIV

Aktualisiert: Juni 20

Tel Aviv boomt. Die Stadt am Meer überzeugt nicht nur mit ihrer leckeren israelischen Küche sondern auch mit ihrer architektonischen Vielfahlt.


Tel Aiviv gehört neben Porto zu meinen Lieblingsstädten und ist der Geburtsort des eco & fair fashion Labels anjaly. Ich habe die Stadt bereits dreimal besucht und bin immer wieder aufs Neue begeistert. Diesen Februar war ich in Tel Aviv um die neue Yogakleider Kollektion einzukaufen und die Gründerin und Designerin von anjaly Gili Ravid persönlich kennen zu lernen.


Sei es ein Spaziergang an der Strandpromenade, Shoppen in Neve Zedek (dem schönsten Quartier) oder einem Galleriebesuch in der Altstadt Jaffa, das sich von der Hafenstadt zu einem Künstlerquartier entwickelt hat. Langweilig wird es dir in Tel Aviv nicht. Auch ein Tagesausflug ins historische Jerusalem lohnt sich.

„Tel Aviv appeals to me.” Taylor Caldwell

In Tel Aviv kann man tagsüber am Strand Sonne tanken und am Abend ausgehen. Allerdings ist es nicht einfach, herauszufinden, wann man wo hin soll. Am Besten, immer wieder Leute fragen.




Food Tips

  • Port Sa’id (Israeli Food auf der Allenby Road)

  • Dosa Bar (Indisches Restaurant)

  • Anastasia (Veganes Restaurant)

  • North Abraxass (Israeli Food)

  • The Salon (Chic Restaurant, Reservation notwending)

  • Carmel Market und Levinsky Market


Reise Tips

  • In Israel wird die Währung Schekel verwendet

  • Bei Flügen nach Israel ist beim Boarding mit einer zusätzlichen Befragung zu rechnen

  • Zur Einreise nach Israel benötigt man als Schweizer einen Reisepass, der noch sechs Monate über das Reisedatum gültig ist.

  • Es gibt Tel-O-Fun Mietfahrräder, die überall in der Stadt verstreut sind

  • Gett App. Gett ist das UBER in Tel Aviv

0 Ansichten
  • Instagram
  • Facebook
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß LinkedIn Icon

© 2020 ShantiShanti Blog
Erstellt mit Wix.com

Impressum     Datenschutz

hallo@shantishanti.ch
+41 78 725 51 81
ShantiShanti GmbH
Aloenstrasse 7
6004 Luzern